25.11.2013 17:12

Nike Hypervenom Phantom Technik

Fußballschuhe gibt es viele auf dem Markt und die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen wird immer kleiner. Beim Nike Hypervenom Phantom ist das anders. Wie kaum ein anderes paar Fußballschuhe grenzen sich die Nike Hypervenom von allen anderen Fußballschuhen auf dem Markt ab. Ob vom Nike Mercurial Vapor oder auch vom Adidas Nitrocharge, beim Hypervenom erhält man Fußballschuhe die einen komplett anderen Ansatz haben. Konzipiert für den Profi Fußball sind die Features der neuen Fußballschuhe auch für Spieler unterer Spielklassen interessant. Der neue Nike Hypervenom Phantom ist so schon nach kurzer Zeit einer der größten Erfolge der US-Marke.

Nike Hypervenom Phantom - Nikeskin

Hypervenom mit Nikeskin Material

Der Hauptunterschied zwischen den Nike Hypervenom Phantom und allen anderen Fußballschuhen ist wohl das neuartige Nikeskin Material. Wie kein anderes Obermaterial ist Nikeskin eine Besonderheit auf dem Markt. Bei Nikeskin wurde nicht probiert ein Leder-Material neu zu erfinden oder einfach erneut ein Kunstledermaterial zu schaffen, es handelt sich vielmehr um ein Material, das es so bisher einfach noch nie gegeben hat. Das Material der Nike Hypervenom Phantom ist dabei ein PU-Mesh Material mit einer besonders leichten Produktionsweise. Robust und flexibel konstruiert ergibt sich so ein komplett neuer Material-touch. Die Mesh Konstruktion sorgt zudem dafür das die Phantom Version der Nike Hypervenom eine ganz andere Passform hat wie alle vergleichbaren Fußballschuhe der Konkurrenz. Gerade die Dehnungseigenschaften sorgen dafür das die Fußballschuhe sitzen wie eine zweite Haut. Nikeskin ist im Nike Hypervenom Phantom das Grundmaterial der Fußballschuhe. Als Obermaterial kommt das ACC Material zum Einsatz, das auch im Nike Mercurial verwendet wird. Nike ACC (All Conditions Control) sorgt für einen besonders guten Grip-Kontakt zwischen dem Ball und dem Fußballschuh. Zudem garantiert die ACC Oberfläche das dieser Grip bei jeder Wetterlage erhalten bleibt.

Nike Hypervenom Split Toe Sohle

Phantom mit neuer Split Toe Sohle

Neben dem Obermaterial ist der Nike Hypervenom Phantom auch im Bereich der Sohle einer der Fußballschuhe, der sich von der Masse abhebt. Die neue Split Toe Konstruktion wird nur beim Nike Hypervernom Phantom verwendet und so grenzen sich die Fußballschuhe erneut von Modellen wie dem Nike Mercurial Vapor ab. Bei der Split Toe Sohle handelt es sich um eine Konstruktion die es erlaubt noch schnellere Bewegungen auszuführen. Eine Kerbe aus einem elastischen Material ermöglicht eine noch nie da gewesene Flexibilität im Bereich des Vorderfußes. Zudem sorgt die Split Toe Sohle dafür, dass auch der Mittelfuß mit aktiviert wird, was die Performance des Spielers zusätzlich verbessert. Auch bei der Nockensohle und Stollensohle zeigt sich so erneut, dass beim Hypervenom Phantom alles dafür getan wurde um den Spielern eine bestmögliche Leistung zu ermöglichen.

Nike Hypervenom Phantom mit neuer Technik

Auch Kleinigkeiten machen den Unterschied

Features wie Split Toe oder auch das Nikeskin Material sind die großen Features, die beim Nike Hypervenom Phantom zum Tragen kommen. Es sind jedoch auch die kleine Merkmale, die dafür sorgen, dass sich der Hypervenom von anderen Nike Fußballschuhen abgrenzt. Schon bei der Schnürung der Nike Fußballschuhe wurde darauf geachtet die Schuhe zu verbessern. Durch eine Verkürzung der Schnürung wird jedem Spieler nun eine größere Kontaktfläche zur Verfügung gestellt. Die größere Schusszone garantiert einen Ballkontakt ohne Irritationen durch die Schnürung, wodurch sich vor allem die Genauigkeit beim Torabschluss verbessert. Auch die Schnürung alleine wurde beim Hypervenom nochmals verbessert. Durch dünnere Schnürsenkel ergibt sich nun eine einheitliche Fläche, die für eine erneute Verbesserung der Spieleigenschaften sorgt. Hinzu kommt der Innenbereich der Nike Fußballschuhe, bei dem es vor allem um einen besonders guten Komfort geht. Trotz des geringen Gewichts haben die Nike Hypervenom Phantom Fußballschuhe eine anatomisch angepasste Einlegesohle mit einer integrierten Fersenkappe, die für einen festen Sitz sorgt. Auch für eine Verbesserung des Laufkomforts und der Druckverminderung durch das Nockensystem ist die Einlegesohle mit verantwortlich.

Nike Hypervenom Phantom

Hypervenom Phantom, Phatal und Phelon

Die Nike Hypervenom Phantom kaufen kann man im Youspo.com Shop in unterschiedlichen Ausführungen. Als Top Modell der Kollektion gibt es den Nike Hypervenom Phantom FG und den Nike Hypervenom Pro-SG. Beide Nike Fußballschuhe vereinen alle technischen Features und sind auch im Profi Fußball im Einsatz. Neben dem Phantom gibt es mit dem Nike Hypervenom Phatal auch eine etwas günstigere Version der Fußballschuhe. Der Hypervenom Phatal übernimmt dabei nicht alle Features der Phantom Version. Hinzu kommt, dass es mit dem Nike Hypervenom Phelon und dem Nike Hypervenom Phatal auch zwei Einsteigerversionen der Fußballschuhe zu bestellen gibt. Alle Features, die den Nike Hypervenom Phantom ausmachen, finden sich jedoch nur in der Phantom Version wieder.

Finde uns auf instagram